Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Kinder-Prophylaxe

Kinderzahnarzt

Kinderzahnheilkunde

Kinder-Prophylaxe in Henstedt-Ulzburg

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, von daher möchten wir Ihnen helfen, die häusliche Mundpflege Ihrer Kleinsten von Beginn an zu begleiten und Sie zu beraten, damit aus Ihren Kindern echte Zahnpflegeprofis werden.

Für Kinder zwischen 6 und 17 Jahren besteht ein Anspruch auf sogenannte IP-Leistungen. Dies sind individualprophylaktische Leistungen, welche das Bemühen der Eltern um eine gute Mundgesundheit ihres Kindes unterstützen.
Heute ist bekannt, dass Mundhygiene bei Kindern schon ab dem ersten Milchzahn ein relevantes Thema ist. Lernen Kinder frühzeitig den richtigen Umgang und die Herausforderungen kennen, profitieren nicht nur die Milchzähne, sondern der gesamte Gesundheitszustand der bleibenden Zähne sowie des gesamten Zahnapparates.

IP1: Erstellung eines Mundhygiene-Status

Hierbei wird dem kleinen Patienten anhand von Färbeflüssigkeiten aufgezeigt, wo sich bakterielle Beläge im Mund befinden. Anhand der Färbungen können wir den Kindern einfach und interessant aufzeigen, an welchen Stellen sie ihre Zähne zukünftig noch besser pflegen sollen. Kinder, die neugierig sind haben keine angst und es wird das Interesse geweckt, selbst ein guter Zahnpflegeprofi zu werden. Dies ist unser Ziel!

IP2: Beratung und Aufklärung zur Mundgesundheit

In dieser Leistung geht es vor allem darum, sowohl Eltern als auch die Kinder zu beraten. Altersgerecht geben wir hilfreiche Tipps zur Mundgesundheit und Zahnpfleg, Krankheitsentstehung und -begünstigung und zeigen Zusammenhänge auf. Hierbei stehen die Entstehung von Karies, Zahnfleischentzündung sowie Parodontitis im Fokus der Aufklärung und Beratung. Je nach Alter des Kindes wird dies ansprechend, spielerisch und Interesse-weckend von uns dargestellt.

IP3: Überprüfung des Behandlungserfolges

Hier wird ein erneuter Mundhygiene-Status erstellt und eventuelle Fortschritte sowie weiterer Handlungsbedarf festgehalten und besprochen. Auf erneut auftretende oder neue Defizite gehen wir explizit ein und zeigen unseren kleinsten Patienten Wege auf, um an das Ziel einer guten Mundgesundheit zu gelangen.

IP4: Fluoridierung der Zähne

Um der Entstehung von Karies entgegenzuwirken werden die Zähne mit einer Fluorid-Deckschicht auf der Zahnoberfläche versiegelt. Dies ist, bei regelmäßiger Anwendung, ein hochwirksames Mittel gegen Karies. Die Schicht schützt vor Säuren und Bakterien und verbessert dadurch die Mundgesundheit enorm.

IP5: Fissurenversiegelung

Die bleibenden Backenzähne (Molaren) können durch eine hauchdünne Versiegelung mit einer Kunststoffschicht vor Bakterien und dadurch hervorgerufener Karies geschützt werden. Diese hochwirksame Methode schützt die bleibenden Zähne schon frühzeitig und kann den kleinen Patienten dabei helfen, lange Freude an ihren Zähnen zu behalten.

Das wäre doch gelacht, wenn wir das nicht gemeinsam schaffen!

Copyright 2020 Mohammad Ordoukhani
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung und Analyse unserer Website. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen.
AKZEPTIEREN